Sportmessen Europa

Sportmessen sind gefragte und gut besuchte Ausstellungen, in denen der Besucher sich ausgiebig über die neuesten Trends und Innovationen aus der Sportbranche informieren kann. Besonders komfortabel ist hierbei, dass man gleich mehrere Unternehmen gleichzeitig kontaktieren kann, um dabei das für sich beste Angebot herausfiltern zu können.  In Europa finden jedes Jahr noch ein paar wichtige und hochinteressante Sportmessen statt.

Das Restprogramm für 2011 startet am 12. Mai mit der Rimini Wellness, einer Messe für Fitness, Wellness und Sport. Am 19. Mai findet in Gol, Norwegen eine weitere Messe statt, die sich ausschließlich mit dem Wintersport beschäftigt. Es handelt sich hierbei um die Alpinmesse, die am 19. Mai startet. Die Marathon Expo hingegen findet ab dem 20. Mai in Hamburg statt und stellt Sportbedarf aus allen Bereichen aus. Auch die Internationale Bodenseewoche ist eine gern besuchte Ausstellung, die alle Neuerungen im Bereich Wassersport vorstellt. Die wohl bekannteste Sportmesse Europas öffnet am 4. Juni ihre Pforten in Potsdam. Die FIT bedient alle Sport-, Wellness- und Gesundheitsbereiche.

Auch andere Metropolen aus den neuen Bundesländern haben gute Sportmessen im Angebot: dazu gehört zum Beispiel die Bright für Skateboards im Juli in Berlin, die Sport- und Gesundheitsmesse Berlin Vital am 22. September sowie die Fit + Gesund am 21. Oktober in Frankfurt/Oder. Generell ist Sport auch in unseren östlichen Nachbarländern sehr begehrt. Hier finden unter anderem die Sportfachmesse Kielce Sport-Lato im August, die Sport Tech am 20. September in Prag, die Boats & Sports Expo  in Plovdiv am 26. September, sowie die Sport-Obiekt in Kielce und die Sport Life in Brünn in Tschechien statt.  Regelrechte Mekkas für Sportmessen aller Art sind Österreich (ÖSFA Sommer-Sportmesse, Wien), Finnland (SkiExpo, Helsinki), sowie Spanien und Italien.